Niederspannungs – Schaltanlage VarioBlock TN –S Störlichtbogengeprüfte

Die Störlichtbogen-Festigkeit gehört in der Mittelspannung schon seit Jahren zum Stand der Technik. Doch für die Niederspannung wurden entsprechende oder vergleichbare Richtlinien erst in jüngster Zeit in die Normen aufgenommen und sind heute ein wichtiger Bestandteil bei der Bewertung von Niederspannungs-Schaltanlagen.

Durch die Weiterentwicklung unserer Schaltanlagen-Baureihe VarioBlock TN entstand der störlichtbogengeprüfte VarioBlock TN-S. Wie bei VarioBlock TN projektieren unsere Schalanlagenkonstrukteure unter Einsatz dieses hochflexiblen Baussystems Ihre Schaltanlage und realisieren zuverlässig die Kundenwünsche. Variabel in der Kombination werden Schaltgeräte in Fest-, Einschubtechnik und Plattentechnik eingebaut.

  • Leistungsschalter in Einschub-, Platten- und Festeinbautechnik
  • Sicherungsleisten in Festeinbau- oder Stecktechnik, senkrecht oder waagerecht eingebaut

Die Niederspannungs-Schaltanlage VarioBlock TN-S ermöglicht auf Basis der IEC 61439-1 /-2 und der Störlichtbogenprüfung IEC 61439-2, Beiblatt 1 die Realisierung der Kundenanforderung bzw. Kundenwünsche.


Bemessungswerte:    
Bemessungsspannung   bis 690 V
Bemessungsstrom   bis 5200 A
Bemesssungs-Kurzzeitstrom   bis 110 kA
Bemessungs-Stoßstrom   bis 242 kA
Bemessungs-Kurzschlussdauer   1 s
Störlichbogenprüfung   110kA / 300 ms
    80kA / 600 ms
Nennfrequenz   50/60 Hz
Schutzart   IP 33/43

Abmessungen:    
Feldbreite   600, 800 mm
Feldtiefe   600, 800 mm
Feldhöhe   1950, 2200 mm
Sockel   variabel



Fenster drucken

Fenster schliessen

Downloads:


Leukhardt Schaltanlagen GmbH - E-mail:info@leukhardt.de - Internet: www.leukhardt.de
© 2006 Leukhardt Schaltanlagen GmbH